Zur Person

Stefanie Jacobs

Geboren 1981 in Bad Salzungen (Thüringen)

1999-2001
Ausbildung zur Bankkauffrau

2001-2007
Diplomstudiengang Literaturübersetzen für die Sprachen Englisch und Französisch an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Gesamtprädikat „mit Auszeichnung“

Abschlussarbeit über David Foster Wallace

2003/04
Fremdsprachenassistentin in Paris (PAD)

2005
Erste Aufträge als freie Übersetzerin

Gastdozentin an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und an der Bergischen Universität Wuppertal

Mitglied im Verband deutscher Übersetzer (VdÜ)

Mama eines kleinen Sohns.


Auszeichnungen/Stipendien

2015
Arbeitsstipendium des Landes NRW

2014
Mentorin im Rahmen der Berliner Übersetzerwerkstatt im LCB, Mentee: Heike Reissig

2011
Arbeitsstipendium des Deutschen Übersetzerfonds (DÜF) für die Arbeit an Jacques Strauss, "Das Jahr meiner zweifelhaften Erlösung"

2009
Gläserne Übersetzerin auf der Frankfurter Buchmesse

2008
Johann-Joachim-Christoph-Bode-Stipendium des Deutschen Übersetzerfonds
Mentor: Tobias Scheffel

2007
Aufenthaltsstipendium des Deutschen Übersetzerfonds (DÜF) für das Europäische Übersetzerkollegium Straelen



Fortbildung

2018
Moderationsseminar „Raus mit der Sprache“ der Weltlesebühne e.V. unter Leitung von Maria Hartmann und Claudia Kramatschek

2018
Seminar „Zur Seite gesprungen“ des Deutschen Übersetzerfonds unter Leitung von Svenja Becker und Jürgen Dormagen

2016
Seminar „Frischer Wind“ des Deutschen Übersetzerfonds unter Leitung von Christiane Buchner und Frank Heibert

2011
Seminar „Über Kreuz, Lektoren und Übersetzer“ der Robert-Bosch-Stiftung unter Leitung von Alice Grünfelder und Andreas Tretner

2007
Seminar „Wir wünschen gute Unterhaltung“ des Deutschen Übersetzerfonds unter Leitung von Isabel Bogdan und Marcus Ingendaay

Seit 2003
regelmäßige Teilnahme an den VdÜ-Jahrestagungen in Wolfenbüttel

weiter